Background Image
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  39 / 64 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 39 / 64 Next Page
Page Background

AKTION MIT FLUGBLÄTTERN

„SICHER + FAIR“

In der Innenstadt, am Bahnhof und im Stadtpark wurden

mehrfach Handzettel „Sicher & Fair“ an die Verkehrsteil-

nehmer verteilt und für mehr Partnerschaft geworben.

Auf Antrag des Ausschusses wurde das Fahrradfahrverbot

zu den Lieferzeiten aufgehoben. Der Ausschuss Sicherheit

und Verkehr hat das Radfahren in der Fußgängerzone

auf Grund des Beschlusses des Stadtrates das Radfahren

in der Fußgängerzone probeweise vom 1.1.2011 bis

31.12.2011 beobachtet und kam zu dem Ergebnis,

das Radfahren in der Fußgängerzone von 19.00 Uhr bis

10.30 Uhr auf unbegrenzte Zeit zu genehmigen.

RADVERKEHRSKONZEPT FÜR FÜRTH

Mit Rechtsreferent Christoph Maier, Polizeibeamten,

Stadtplanern, ADFC und dem Pfleger für Fuß- und Rad-

wege wurde mehrfach beraten, wie die Situation für

Radfahrer und Fußgänger in Fürth verbessert werden

kann. Fahrradschutzstreifen sind inzwischen zusätzlich

eingeführt. Ein Fahrsicherheitstraining wurde gemeinsam

mit der Verkehrswacht gestartet. Auf dem Übungsplatz

der Fahrschule Lechner erprobten 30 Teilnehmer über

60 Jahre, an einem Tag in 2012, ihre Fahrtauglichkeit.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde dieses Training

2013 an einem Tag mit zwei Gruppen durchgeführt.

GESPRÄCHE ALLGEMEIN

 Infra – Gespräche für eigene Tarifzone in Fürth –

Informationen über Fahrpreiserhöhungen 2015

Wegen der Einführung des Sozialtickets für sozial

schwache Bürger.

 Gespräche mit der Polizei  über die Gefahrenpunkte

in der Stadt, Fuß- und Fahrradstreifen sowie Beratung

und Informationen über Betrugsmethoden bei der

Zielgruppe  älterer Menschen in Fürth.

Die Infobroschüre

POLITIPP wurde in

Zusammenarbeit

mit der Polizei

erstellt.

Sicherheit und Verkehr

Ausgezeichnete

Senioren haben

Ihr Können

gezeigt.

37