Background Image
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  85 / 88 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 85 / 88 Next Page
Page Background

Stadtgeschichtliches Museum

Wer das Selbstbewusstsein und die Bedeutung einer frän-

kischen Kleinstadt erkunden möchte, der sollte sich das

Stadtgeschichtliches Museum mit den Abteilungen Wein-

bau, Wohnen sowie Vor- und Frühgeschichte ansehen.

Besonders bedeutend sind die reichen Funde aus der Zeit

der späten Neandertaler (ca. 35 000 – 50 000 Jahre alt)

und die teilweise singulären Preziosen aus der früh- bis

hochmittelalterlichen (6. – 13. Jh.) Zentralsiedlung Karlburg.

Stadtgeschichtliches Museum

Historischer Verein

Hauptstraße 11, 97753 Karlstadt

Telefon 09353 3536

E-Mail

museum-karlstadt@gmx.de

Museen:

Stadtgeschichte

trifft Moderne

Verbindet auf beeindruckende Weise futu­

ristisches Design mit Historie: der Europäische

Klempner- und Kupferschmiedemuseum.

Europäisches Klempner- &Kupferschmiedemuseum

Im Spezialmuseum Europäisches Klempner- und Kupferschmie-

demuseum kann man in einem beeindruckenden avantgardisti-

schen Gebäude eine in Europa wohl einmalige Sammlung alter

Maschinen, Werkzeuge, Dokumente, Gesellen- und Meisterstücke

aus Spengler-, Klempner-, Flaschner-, Blechner- und Kupfer-

schmiede-Handwerk bewundern wie auch alte Traditionen und

Abeitsweisen mit zukunftsweisenden Techniken vergleichen. Das

Museum wird zudem als eine Begegnungsstätte für Kultur und

Wirtschaft genutzt. Eine Besichtigung ist nur für Gruppen möglich.

Europäisches Klempner- und Kupferschmiede-Museum

Ringstraße 47 d, 97753 Karlstadt

Telefon 09353 996330

E-Mail

klempnermuseum@web.de

Kultur |

 83