Informationsbroschüre Stadt Roth - page 10

Geschichte und Gegenwart
Roth gehört zur
Europäischen Metropolregion Nürnberg,
zur Burgenstraße und zum Fränkischen Seenland
Viele interessante Arbeitsmöglichkeiten,
den Studienplatz gleich um die Ecke,
schnell zum Flughafen, ausgezeichnete
Verkehrsanbindungen mit Auto, Bus und
Bahn, Kultur pur, Weltklassesport vor der
Haustür, Schoppen, Geschichte hautnah
erleben, Segeln, Surfen, Strandleben ge-
nießen, mit dem Schiff gemütlich dahin
schippern, wandernd die Natur erleben,
erholen in traumhafter Landschaft. All
das und noch vieles mehr hat die Stadt
Roth zu bieten. Denn Roth liegt etwa
25 Kilometer südlich von Nürnberg, mit-
ten im malerischen Fränkischen Seenland
mit seinen sieben Seen, mitten in der
dynamischen Metropolregion Nürnberg
und genau an der geschichtsträchtigen
Burgenstraße.
8
Die Lage
macht‘s
1
2
3
4
5
1
Markgrafenbrunnen am Marktplatz
2
Sommer-
Feeling bei einem Tässchen Kaffee am Marktplatz
3
CHALLENGE Triathlon Roth
4
Die Stadtbücherei
5
Gemütlicher Einkaufsbummel
6
Wanderung um
den Rothsee
7
Radeln, Joggen und Angeln am
Rothsee
8
Baden am Rothsee
9
Schloss Ratibor
Europäische Metropolregion Nürnberg
(EMN): Starker Wirtschaftsstandort
Nicht nur eine Metropole sondern gleich eine
ganze Metropolregion hat die Gegend rund um
Roth zu bieten. Seit dem Jahr 2005 gibt es die
Europäische Metropolregion Nürnberg ganz offi-
ziell. Zur Metropolregion gehören
22 Landkreise
und
11 kreisfreie Städte
aus den Regierungs-
bezirken Mittelfranken, Oberfranken, Unter-
franken und der Oberpfalz. Das Gebiet umfasst
3,5 Millionen Einwohner
, ist etwa
21 Quadrat-
kilometer
groß, hat 162 000 Betriebe und
1,3 Millionen Beschäftigte
.
15 Hochschulen
stehen zur Verfügung, unter anderem in Nürn-
berg, Erlangen, Bamberg, Bayreuth, Coburg,
Ansbach und Hof. Mit einem Bruttoinlands-
produkt von 106 Milliarden Euro zählt die Metro-
polregion Nürnberg zu den
wirtschaftsstärksten
Räumen in Deutschland
. Ziel der Metropolregion
ist es, Dynamik in den Raum zu bringen, sei es
auf wirtschaftlicher, kultureller oder touristi-
scher Ebene, unabhängig von Verwaltungs- oder
Zuständigkeitsgrenzen, unabhängig von den
Rivalitäten zwischen Stadt und Land.
1,2,3,4,5,6,7,8,9 11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,...136